Zins p.a. Monate Finanzierungsziel
5,8 % 13 1.635.000 
Anlageklasse
AA
A
B
C
Finanzierung
erfolgreich
100,00 %
Crowd 1.635.000 

Quartier Am Brunnenplatzl

Wohnen und Arbeiten am Starnberger See


PROJEKTFILM


Lage

Bayern
Berg

Projekt-Icons

Finanzierungszweck

Projektentwicklung

Projekt-Icons

Nutzungsart

Mischnutzung
 

Projekt-Icons

Zins

5,8 % p.a.
quartalsweise

Projekt-Icons

Tilgung

endfällig

Projekt-Icons

Laufzeit bis

14. November
2020

Gesetzlicher Risikohinweis:
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Mehr Informationen

Für diese Vermögensanlage besteht keine Prospektpflicht.
Dargestellte Visualisierungen entsprechen dem aktuellen Planungsstand und sollen es Investoren so ermöglichen, sich eine gute Vorstellung vom geplanten Projekt zu machen. Sie können aber vom späteren Design abweichen.

Projekt

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick

  • Feste Verzinsung: 5,8 % p.a. sofort ab Geldeingang
  • Laufzeit bis 14. November 2020 (ca. 13 Monate)
  • Besichert durch eine nachrangige Gesamtgrundschuld auf das Projektgrundstück.1) Darüber hinaus hat der Gesellschafter Eigenkapital i.H.v. 200.000 Euro in die Projektgesellschaft eingebracht.   
  • Neubau eines Quartiers mit Mischnutzung mit insgesamt 14 Wohnungen, vier Ladenflächen, einem Büro sowie 19 Tiefgaragen- und 11 Außenstellplätzen
  • Grundstücksfläche von rund 1.900 m²
  • Attraktive Wohn- und Einzelhandelslage nahe des Starnberger Sees
  • Baubeginn für Winter 2019/2020 geplant
  • Gute Verkehrsanbindung nach Starnberg und etablierte Infrastruktur
  • Ein seit mehr als 20 Jahren auf die Region Bayern spezialisierter, ortsansässiger Projektentwickler
Quartier von vorne

Vorderansicht

Cafe Am Brunnenplatzl

Café

Wohnung Quartier Am Brunnenplatzl

Beispiel Wohnungsgestaltung


Projektbeschreibung

Wenige hundert Meter vom Ostufer des Starnberger Sees entfernt, entsteht in der idyllischen Gemeinde Berg ein gemischt genutztes Quartier mit 14 Wohnungen, vier Ladenflächen und einem Büro. Das ca. 1.900 m² große Grundstück in der Aufkirchner Straße 2 bietet außerdem Platz für 30 Stellplätze.

Das Quartier Am Brunnenplatzl verdankt seinen Namen dem Standort direkt am König-Ludwig-Brunnen und wird nach Fertigstellung ein neues Ortszentrum von Berg bilden. Die modern ausgestatteten und zum Teil barrierefreien Mietwohnungen haben jeweils ein bis drei Zimmer. Sie werden nach Fertigstellung vermietet. Für die vier Ladeneinheiten sind bereits lang laufende Mietverträge unterzeichnet worden bzw. sind diese in abschließender Vorbereitung. Die Büroeinheit wird der Projektentwickler voraussichtlich selbst nutzen.

Das gesamte Objekt – zwei Gebäude, die über einen Glasbau verbunden sind – soll noch vor Fertigstellung an einen Investor verkauft werden. Der Baubeginn ist für den Winter 2019/2020 und die Fertigstellung für Frühjahr 2021 geplant.

Eckdaten

  • Grundstück ca. 1.900 m²
  • 14 Wohnungen mit 1 bis 3 Zimmern (Gesamtfläche ca. 680 m²)
  • 4 Ladeneinheiten (Gesamtfläche ca. 506 m²)
  • 1 Büroeinheit (Fläche ca. 64 m²)
  • 19 Tiefgaragen- und 11 Außenstellplätze

Flächenaufteilung

Haus      Ebene              Einheit         Größe2)
A 1. OG WEH 1 ca. 45,81 m²
A 1. OG WEH 2 ca. 34,10 m²
A 1. OG WEH 3 ca. 39,12 m²
A 1. OG WEH 4 ca. 50,88 m²
C 1. OG WEH 5 ca. 50,73 m²
C 1. OG WEH 6 ca. 31,80 m²
C 1. OG WEH 7 ca. 45,62 m²
A 2. OG WEH 8 ca. 41,95 m²
A 2. OG WEH 9 ca. 36,78 m²
A 2. OG  WEH 10 ca. 33,19 m²
C 2. OG WEH 11 ca. 89,75 m²
C 2. OG WEH 12 ca. 30,01 m²
C 2. OG WEH 13 ca. 56,18 m²
C DG WEH 14 ca. 94,30 m²

Haus Ebene           Einheit Größe2)
A        EG Gewerbe 1    ca. 52,45 m²
A EG Gewerbe 2 ca. 30,21 m²
A+B EG Gewerbe 3 ca. 222,69 m²
C EG Gewerbe 4 ca. 200,50 m²
Haus     Ebene     Einheit    Größe2)
C      DG Büro 1       ca. 64,44 m²

Lage

xxx

Makrolage:
Landkreis Starnberg

Der Landkreis Starnberg ist einer von 20 Landkreisen des Regierungsbezirkes Oberbayern. Die ländlich geprägte Region mit vielen Villen und hochwertigen Ein- und Zweifamilienhäusern verfügt über das höchste Pro-Kopf-Einkommen aller Landkreise in der Bundesrepublik Deutschland. In Verbindung mit der hohen Nachfrage nach Wohnungen führt dies zu steigenden Immobilienpreisen: So erhöhte sich die durchschnittliche Miete in den vergangenen zehn Jahren um mehr als 40 %.

Der Landkreis zeichnet sich unter anderem durch seine großzügig angelegten Naherholungsgebiete aus: Nahezu drei Viertel des Kreisgebiets stehen unter Natur- und Landschaftsschutz. 

Mikrolage: 
Berg

Berg ist eine rund 37 km² große Gemeinde am Ostufer des Starnberger Sees mit mehr als 8.000 Einwohnern. Aufgrund der hohen Lebensqualität sowie der Lage direkt am See und nahe München ist sie eine der beliebtesten Wohngemeinden in Bayern. Es siedeln sich hier traditionell Haushalte mit sehr hohen Einkommen an. 

Berg ist unter anderem durch den bayerischen König Ludwig II. bekannt. Der auch "Märchenkönig" genannte Monarch verbrachte einen Großteil seines Lebens in Berg. Zahlreiche Orte und Sehenswürdigkeiten in der Gemeinde tragen seinen Namen, unter anderem der König-Ludwig-Brunnen, auf den das Neubau-Quartier ausgerichtet ist. 

 

Infrastruktur

Die Gemeinde Berg verfügt über eine etablierte Infrastruktur: Im Ortszentrum gibt es ausreichend Ärzte, Einkaufsmöglichkeiten und kleinere Geschäfte für den täglichen Bedarf, wenige Fuß- oder Fahrradminuten vom Projektstandort entfernt.

Bis zum nächstgelegenen Supermarkt läuft man nur wenige hundert Meter. Ein noch deutlich größeres Einkaufs- und Dienstleistungsangebot findet man in der ca. zehn Minuten Autofahrt entfernten Innenstadt von Starnberg vor.

Das gastronomische Angebot in Berg ist sehr gut: Es gibt hier viele Cafés und Restaurants mit einem breiten gastronomischen Angebot und in schöner Lage, zum Teil mit Seeblick.

Verkehrsanbindung

Berg ist mit dem Auto gut erreichbar: Von Starnberg aus benötigt man nur ca. zehn Minuten und von der Münchner Innenstadt aus eine gute halbe Stunde. Der Flughafen München ist ca. eine Stunde Fahrtzeit entfernt.

Die Bushaltestelle Berg-Perchastraße befindet sich in unmittelbarer Nähe des Projektgrundstücks. Drei Buslinien halten hier. Die nächstgelegenen Bahnhöfe Starnberg bzw. Wolfratshausen sind per Bus in jeweils 20 Minuten zu erreichen und bieten weitere Anbindung an das Münchner S-Bahn Netz sowie den Regionalverkehr. Zudem bestehen von der Anlegestelle Berg aus in den Sommermonaten mehrmals täglich Schiffsverbindungen, u.a. nach Starnberg.

Entfernungen:

Rainer Behlke

Schloss Berg ca. 800 m
Schiffsanlegesteg Berg ca. 900 m
Monument Ludwig II./Starnb. See  ca. 1,2 km
Autobahnanschluss A 952 ca. 4,2 km
Starnberg - Zentrum  ca. 6,2 km
Starnberg - Bahnhof ca. 6,4 km
Museum Starnberger See ca. 6,8 km
Klinikum Starnberg ca. 7,1 km
München - Hauptbahnhof ca. 28,6 km
München - Flughafen  ca. 63,1 km

Kartenansicht


Analyse

AA 800 – 700
A 699 – 550
577
B 549 – 400
C 399 – 250
wird nicht finanziert 249 – 0

Zusammenfassung der Analyse: Die Gesamtbewertung des Projekts ergibt sich aus verschiedenen Faktoren, die in unterschiedlicher Gewichtung in das Analyse-Ergebnis einfließen darunter der hohe Bedarf an Gewerbeflächen und kleineren Wohnungen, die hohe Lebensqualität am Starnberger See, das standortgerechte Baukonzept und die solide Kalkulation.

Analysekriterien

A Markt

660

A Standort

680

A Bauvorhaben

615

B Wirtschaftlichkeit

513

Markt

Berg und die Region am Starnberger See sind aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit von Grundstücken von einer geringen Bautätigkeit geprägt. Insbesondere Mietwohnungsbau gibt es in der Region nur in Ausnahmefällen. Gleichzeitig ist die Nachfrage sehr groß. Die Mieten im Umfeld verzeichneten Steigerungen auf hohem Niveau, da der Markt sehr stark vom Münchner Immobilienmarktgeschehen beeinflusst wird. Die Mieten für die Wohn-, Büro- und Einzelhandelsflächen im Quartier sind als marktgerecht zu bewerten. Insgesamt ist das Projekt einzigartig in der Region.
Score: 660
Gewichtung: 15,00 %

Standort

Der Standort nahe des Starnberger Sees zeichnet sich durch eine attraktive, relativ ruhige Wohnlage aus. Die Grundversorgung mit Einkaufsmöglichkeiten und wichtigen Dienstleistungen ist in Berg gewährleistet. Ein umfassendes Freizeit-, Dienstleistungs- und Einzelhandelsangebot ist im Stadtgebiet der ca. sechs Kilometer entfernten Stadt Starnberg vorhanden. Die Erreichbarkeit des Quartiers mit dem Auto ist gut. An den öffentlichen Nahverkehr ist Berg mit dem Bus angebunden. Insgesamt sind die Standortbedingungen für die geplante Projektentwicklung als gut zu bewerten.
Score: 680
Gewichtung: 10,00 %

Bauvorhaben

Das geplante Objekt ist für die vorgesehene Nutzung und den Standort gut geeignet. Die Gebäudestruktur zielt aufgrund der zum Teil barrierefreien bzw. rollstuhlgerechten Wohnungen und der Apotheke sowie weiteren Einzelhändlern im Erdgeschoss auf eine breite Zielgruppe ab, da die Wohnungen sowohl für ältere als auch für jüngere Menschen komfortabel sind. Die Grundstückserschließung ist als gut zu bewerten. Die Bauzeit von 15 Monaten wird als ambitioniert, aber machbar beurteilt. Zudem besteht ein Liquiditätspuffer für weitere drei Monate. Die Baugenehmigung für das Projekt insgesamt liegt vor, kleinere Änderungen werden noch nachgereicht.
Score: 615
Gewichtung: 25,00 %

Wirtschaftlichkeit

Die Kalkulation des Projektentwicklers ist plausibel. Die Liquidität ist gemäß der Plausibilisierungsrechnung über die geplante Projektlaufzeit sichergestellt, wenn zeitnah nach Baubeginn ein Globalinvestor gefunden wird, mit dem Mittelzuflüsse während der Bauphase vereinbart werden. Andernfalls kann durch einen bereits bestehenden Darlehensrahmen weiteres Fremdkapital aufgenommen werden. Der Verkaufsfaktor liegt in der gutachterlichen Spanne. Für Unvorhergesehenes wurden ausreichend Rückstellungen gebildet. Der Projektentwickler plant zwar mit etwas geringeren Kosten als die Gutachter sowie mit leicht höheren Erträgen, aber auch mit den gutachterlicherseits angenommenen Gesamtkosten und -erlösen ist ein Projektentwicklergewinn erzielbar.
Score: 513
Gewichtung: 50,00 %

Analysekonzept
 

Das Finanzierungsprojekt wird wie alle unsere Projekte in einem eigens von Engel & Völkers Capital für die Finanzierung von Bauvorhaben und Grundstücken entwickelten, einzigartigen Konzept mit einer Vielzahl an starken Partnern analysiert.

Die oben dargestellte Projekteinschätzung wurde von EVC Crowdinvest GmbH alleinverantwortlich verfasst. Diese basiert auf dem Expertenwissen des Netzwerkes an den zahlreichen von Engel & Völkers bearbeiteten Standorten sowie auf der Expertise von etablierten Partnern wie dem Immobilienbewertungs- und Marktforschungsunternehmen bulwiengesa appraisal GmbH, dem Beratungsunternehmen Drees & Sommer sowie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Roever Broenner Susat Mazars.

Diese Projekteinschätzung dient ausschließlich der Information und ist keine Investitionsempfehlung.

Logo Engel & Völkers Capital

Logo Bulwien Gesa Appraisal

Logo Mazars

Logo Drees und Sommer

Der Plattformbetreiber prüft jedes Finanzierungsprojekt lediglich unter Berücksichtigung zuvor definierter Kriterien. Die Veröffentlichung eines Projektes auf der Seite stellt keine Investitionsempfehlung dar. Der Plattformbetreiber beurteilt nicht die Bonität des Projektinhabers oder des Projektentwicklers. Er überprüft auch nicht die von diesem zur Verfügung gestellten Unterlagen und Informationen auf ihre Richtigkeit, ihren Wahrheitsgehalt, ihre Vollständigkeit oder ihre Aktualität. Die auf der Plattform veröffentlichten Informationen zu einem Projekt erheben nicht den Anspruch alle zur eigenständigen Beurteilung der Investitionsentscheidung notwendigen Informationen zu umfassen. Investoren sollten die Möglichkeit nutzen, sich fachkundig beraten zu lassen und auf weitere unabhängige Quellen zurückzugreifen.

Finanzierung

Finanzierungsgarantie: Die Finanzierung dieses Projekts wird garantiert. Engel & Völkers Capital und unsere institutionellen Partner beteiligen sich mit mindestens 10% der Crowdinvestingsumme. Kommt zudem weniger Geld durch die Crowd zusammen als angestrebt, erhöhen wir unseren Finanzierungsanteil entsprechend.

Projektkalkulation

Kosten3)

Gesamtinvestitionskosten 8.632.500 €

Erlöse3)/4)

Indirekter Marktwert pro m² (Nutzfläche) 8.480 € / m²
Ind. Marktwert pro m² (Nutzfläche) gemäß Analyse 8.280 € / m²

Mittelherkunft

Eigenkapital 200.000 €  2,3 %
Mezzanine-Kapital inkl. Crowdinvesting  1.800.000 € 20,9%
Fremdkapital  3.550.000 € 41,1 %
Erwarteter Kapitalzufluss aus Abverkauf gemäß MaBV 3.082.500 € 35,7 %

Gesamt

8.632.500 €

100 %

Das gesamte Projektvolumen für das Quartier Am Brunnenplatzl beträgt rund 8.632.500 Euro.

Insgesamt 1.800.000 Euro Mezzanine-Kapital werden über die Crowd sowie Engel & Völkers Capital und institutionelle Partner finanziert. 200.000 Euro bringt der Projektentwickler als Eigenkapital ein. Zudem ist geplant, Fremdkapital in Höhe von 3.550.000 Euro aufzunehmen. Sofern notwendig, kann das Fremdkapital durch Nutzung eines flexiblen Darlehensrahmens auf bis zu 6.600.000 Euro erhöht werden. Entsprechend geht der nachrangigen Grundschuld der Mezzanine-Kapitalgeber eine erstrangige Grundschuld der finanzierenden Bank in Höhe von 6.600.000 Euro zzgl. Zinsen und Nebenleistungen voraus.

3.082.500 Euro werden aus dem Abverkauf erwartet, wobei der Kaufpreis entsprechend dem Baufortschritt gemäß Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) fällig wird.

Zahlungsfluss

Zinsfluss

Hinweis zur Tilgung: Eine vorzeitige Tilgung des Darlehens ist bei diesem Projekt möglich. In einem solchen Fall ist der Darlehensnehmer aber trotzdem verpflichtet, die vereinbarten Zinszahlungen zu leisten und zusammen mit der Tilgung an die Crowdinvestoren auszuzahlen.


Projektentwickler

BehlkeInvest

Profil

Die BEHLKE INVEST GmbH wurde 2007 von Rainer Behlke gegründet. Das inhabergeführte Unternehmen fungiert innerhalb der Unternehmensgruppe als Holding. Das Kerngeschäft der BEHLKE INVEST GmbH ist die Beschaffung und der Erwerb von Baugrundstücken und deren Entwicklung. Der Fokus liegt dabei auf Geschäfts- und Wohnhäusern in Bayern.

Die 2014 gegründete BVV Investment MK III GmbH ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der BEHLKE INVEST GmbH. Sie ist eine Zweckgesellschaft, deren Geschäftstätigkeit die Realisierung des Bauvorhabens in der Aufkirchner Straße 2 in Berg ist.

Referenzprojekte

Die BEHLKE INVEST GmbH hat bereits mehrere mischgenutzte Wohn- und Geschäftshäusern im Großraum München realisiert, von denen wir hier zwei kurz vorstellen: In Trudering-Riem, dem östlichsten Münchner Stadtbezirk, entwickelte das Unternehmen 2015 den Bajuwarenpark. Bereits 2012 wurde das Büro- und Einzelhandelsgebäude TGZ mit Supermarkt, Arztpraxen und einer Apotheke fertiggestellt. 

Bajuwarenpark
Kreillerstr. 211, 81825 München

Referenzobjekt

Mischnutzung mit Praxen und Einzelhandelsflächen

TGZ
Truderingerstr. 272, 81825 München

Referenzobjekt

Mischnutzung mit Praxen und großflächigen Einzelhandelsflächen

Ansprechpartner

xxx

Rainer Behlke
Geschäftsführer der BEHLKE INVEST GmbH

Rainer Behlke ist Geschäftsführer der Projektgesellschaft BVV Investment MK III GmbH sowie der BEHLKE INVEST GmbH. 

Der gelernte Großhandelskaufmann studierte Immobilienfachwirtschaft in München und ist mittlerweile seit mehr 30 Jahren selbstständig in der Immobilienbranche tätig. In den ersten Jahren verantwortete er die Beschaffung von Grundstücken für große Münchner Bauträger sowie für McDonald´s in Deutschland. Seit 1999 ist er als Projektentwickler am bayerischen Immobilienmarkt aktiv.  


Emittent & Anbieter

BVV Investment MK III GmbH 

Karl-Theodor-Str. 14
82343 Pöcking
Deutschland


Ergänzende Ausführungen

1) Die Nachrangsicherheiten unterliegen ebenfalls einem qualifizierten Rangrücktritt. Das bedeutet, dass die Geltendmachung von Forderungen im Rahmen der Nachrangsicherheiten nur insoweit möglich ist, sofern der qualifizierte Nachrang der Forderungsdurchsetzung gegen den Emittenten nicht entgegensteht. Ungeachtet der Bestellung der Nachrangsicherheiten ist das Investmentangebot demnach mit Risiken verbunden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Vertragsunterlagen sowie dem Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB).
2)   Bei den angegebenen Zahlen handelt es sich um Planwerte des Projektentwicklers. Dennoch sind die zukünftigen Größen aller Wohnungen und Gewerbeeinheiten zu diesem Zeitpunkt nicht sicher vorhersagbar, es können sich Abweichungen ergeben.
3)   Bei den angegebenen Zahlen handelt es sich um Planwerte des Projektentwicklers für die Wohnungen und Gewerbeeinheiten entsprechend aktueller Erwartungen. Dennoch sind zukünftige Werte nicht sicher vorhersagbar, bei Kosten und Erträgen können sich demnach Abweichungen ergeben.
4)   Erlöse vor Steuern.

Bildnachweise: ©EVC Crowdinvest GmbH; ©BEHLKE INVEST GmbH

Sie haben Fragen?

FAQ

Finden Sie Antworten auf allgemeine Fragen zum Immobilien-Crowdinvesting, zur Online-Geldanlage und den Projekten.

Über uns

Erfahren Sie mehr über das Unternehmen Engel & Völkers Capital und die Crowdinvesting-Plattform.

Kontakt

So erreichen Sie uns telefonisch oder per Mail. Sehen Sie, wann Sie uns auf Veranstaltungen persönlich treffen können.