Zins p.a. Monate Finanzierungsziel
5,4 % 17 1.680.000 
Anlageklasse
AA
A
B
C
Finanzierung
erfolgreich
100,00 %
Crowd 1.680.000 

Weserblick-Apartments 

Mehrfamilienhaus in Bremen-Mitte 


PROJEKTFILM


Lage
Bremen
Mitte

Status
Neubau 

Nutzungsart
Wohnen
ca. 1.200 m² 

Informationen zum Crowdinvesting

Bereits finanziert: 1.680.000 €
Finanzierungs­ziel: 1.680.000 €
Finanzierungs­zweck: Neubau
Tilgung: endfällig
Zinszahlung: quartalsweise
Laufzeit bis: 29.02.2020

Gesetzlicher Risikohinweis:
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Mehr Informationen

Für diese Vermögensanlage besteht keine Prospektpflicht.
Dargestellte Visualisierungen entsprechen dem aktuellen Planungsstand und sollen es Investoren so ermöglichen, sich eine gute Vorstellung vom geplanten Projekt zu machen. Sie können im Detail aber vom späteren Design abweichen.

Projekt

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick

  • Feste Verzinsung: 5,4 % p.a. sofort ab Geldeingang
  • Laufzeit bis 29. Februar 2020 (ca. 17 Monate)
  • Besichert durch eine nachrangige selbstschuldnerische Höchstbetragsbürgschaft des Geschäftsführers (0,4 Mio. Euro)1). Darüber hinaus bringen die Gesellschafter haftendes Eigenkapital i.H.v. 200.000 Euro in die Projektgesellschaft ein. 
  • Neubau eines Mehrfamilienhauses mit insgesamt 15 Eigentumswohnungen und einer Gesamtwohnfläche von ca. 1.200 m²
  • Baugenehmigung liegt vor, Baubeginn im 4. Quartal 2018 geplant
  • Wasser- und stadtnahe Lage in Bremen-Mitte (Stadtteil Ostertor)
  • Sehr gute Verkehrsanbindung und etablierte Infrastruktur
  • Auf Bremer Wohnimmobilien spezialisierter Projektentwickler  

Projektbeschreibung

Auf dem ca. 890 m² großen Grundstück Osterdeich 31 in Bremen ist der Ankauf und Abriss einer neuapostolischen Kirche aus den 1960er Jahren vorgesehen, die bereits seit ca. fünf Jahren nicht mehr genutzt wird. Im Anschluss soll auf dem Grundstück der Neubau eines Mehrfamilienhauses mit 15 Wohneinheiten und ca. 1.200 m² Wohnfläche sowie fünf Tiefgaragen-Stellplätzen realisiert werden. Im hinteren Gartenteil entsteht zudem ein ca. 150 m² großer Spielplatz. Die Baugenehmigung für das Projekt liegt bereits vor.

Die 15 Wohnungen entstehen in einem fünfgeschossigen Neubau am Osterdeich, der parallel zur Weser bis zur Innenstadt verläuft. Die Nachbarschaft ist vor allem durch Mehrfamilienhäuser im Stil der Jahrhundertwende geprägt.

Die Apartments mit jeweils zwei, drei oder vier Zimmern sind etwa 50 bis 120 Quadratmeter groß und werden an Selbstnutzer und Kapitalanleger verkauft. Alle Apartments verfügen über Terrasse oder Balkon, die Dachgeschoss-Wohnungen über großzügige Dachterrassen, von denen man einen spektakulären Rundum-Blick über die Stadt hat. Die Wohneinheiten sollen im Einzelvertrieb an Selbstnutzer und Kapitalanleger verkauft werden. 

Außenansicht Osterdeich 31

Front-Ansicht Weserblick-Apartments

Gestaltungs-Beispiel Wohnräume

Wohnzimmer-Beispiel

Grundstück  aus der Vogelperspektive

Aus der Vogelperspektive

Eckdaten

  • Grundstück ca. 890 m²
  • Wohnfläche ca. 1.200 m²
  • 15 Wohneinheiten, jeweils mit Balkon, Terrasse oder Dachterrasse 
  • 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen (ca. 50-120 m²) 
  • 5 Tiefgaragenplätze

Wohnungsgrößen

Geschoss Anzahl Zimmer Größe2)
Souterrain 3 ca. 101 m²
Erdgeschoss 2 ca. 50 m²
Erdgeschoss 3 ca. 95 m²
Erdgeschoss 2 ca. 60 m"

Geschoss Anzahl Wohnungen Größe2)
1. Obergeschoss 3 ca. 77 m²
1. Obergeschoss 3 ca. 95 m²
1. Obergeschoss 2 ca. 52 m²
2. Obergeschoss 3 ca. 77 m"
2. Obergeschoss 3 ca. 95 m²
2. Obergeschoss 2 ca. 52 m²
3. Obergeschoss 3 ca. 77 m"
3. Obergeschoss 3 ca. 95 m²
3. Obergeschoss 2 ca. 52 m2
Geschoss Anzahl Wohnungen Größe2)
Dachgeschoss 3 ca. 107 m²
Dachgeschoss  4 ca. 118 m²

Lage

Osterdeichweisen

Makrolage: Bremen

Die Stadtgemeinde Bremen ist die Hauptstadt des Landes Freie Hansestadt Bremen (kurz ebenfalls „Bremen"). Zu dem Zwei-Städte-Staat gehört neben Bremen noch das 53 km nördlich gelegene Bremerhaven. Die Stadtgemeinde Bremen ist mit rund 566.000 Einwohnern die elftgrößte Stadt in Deutschland. Bis 2035 wird ein Bevölkerungswachstum auf dann 583.000 Einwohner erwartet. 

Das  Viertel - Szenebezirk in Bremen

Szene- und Kultur-Treffpunkt: "Das Viertel".

Mikrolage: Ostertor

Das Grundstück liegt am Osterdeich, im Stadtteil Ostertor im Bezirk Bremen-Mitte. Der Stadtteil Ostertor mit seinem vielfältigen kulturellen sowie diversen Einzelhandels- und gastronomischen Angeboten ist ein nachgefragter Wohnstandort innerhalb Bremens. Der Osterdeich verläuft vom Stadtteil Hastedt parallel der Weser bis zur Innenstadt. Die Straße Osterdeich ist nur einseitig bebaut und hat alleeartigen Charakter. 

Die Nachbarschaft ist vor allem durch Mehrfamilienhäuser im Stil der Jahrhundertwende geprägt. Obwohl die Straße Osterdeich direkt vor dem Grundstück verläuft, bietet die zentrale Lage an der Weser auf Grund der einseitigen Straßenbebauung und der unmittelbar erreichbaren Grünanlage der Osterdeichwiesen eine hohe Wohnqualität. 

Infrastruktur

Der zentrale in Bremen gelegene Stadtteil Ostertor verfügt über eine gut ausgebaute und etablierte Infrastruktur. In fußläufiger Entfernung zum Projektgrundstück befinden sich mehrere Supermärkte, aber auch Schulen und Kindergärten sowie Ärzte. Das gastronomische Angebot im Umfeld ist breit und international. Der „das Viertel“ genannte Szene- und Kultur-Treffpunkt Bremens liegt praktisch nebenan; in westlicher Richtung läuft man nur wenige Minuten bis zur Bremer Altstadt.

Die Osterdeichwiesen, ein sehr beliebter Ort für Freizeitsportler, befinden sich direkt vis-á-vis der Liegenschaft.  Rund 150 Meter vom Grundstück entfernt legt die Sielwall-Fähre ab. Die Personenfähre setzt mehrmals die Stunde zum Naherholungsgebiet auf dem Stadtwerder über.

Verkehrsanbindung

Die Bremer Altstadt ist nur etwa einen Kilometer entfernt und fußläufig oder mit der Tram erreichbar. Verschiedene Tramlinien haben Haltestellen nahe des Projektgrundstücks. So ist die Tramhaltestelle „Bremen Sielwall" mit den Linien 2, 3 und 10 in weniger als zehn Minuten zu erreichen. Die Linien verkehren tagsüber im 10- bis 20-Minuten-Takt. Nachts wird die Tramhaltestelle „Sielwall“ von der Linie N10 angefahren.

Die Fahrt zum Bremer Hauptbahnhof dauert mit dem öffentlichen Personennahverkehr weniger als 20 Minuten, zum Flughafen Bremen braucht man mit dem Auto etwas weniger als eine Viertelstunde. Die nächste Autobahnauffahrt mit Anschluss an die A1 ist nur wenige Minuten entfernt.

 

Osterdeich - Luftaufnahme schräg

Entfernungen:

Sielwall-Faehre

Sielwallfähre (Weser) ca. 150 m
Tramhaltestelle Sielwall ca. 650 m
Kunsthalle Bremen ca. 850 m
Altstadt Bremen ca. 1,2 km
Klinikum Bremen-Mitte ca. 1,6 km
Hauptbahnhof  ca. 2,1 km
ÖVB-Arena ca. 2,5 km
Flughafen  ca. 4,2 km
Autobahnauffahrt A1 ca. 8,2 km
Hamburg ca. 106 km

Kartenansicht


Analyse

AA 800 – 700
A 699 – 550
639
B 549 – 400
C 399 – 250
wird nicht finanziert 249 – 0

Zusammenfassung der Analyse: Die Gesamtbewertung des Projekts ergibt sich aus verschiedenen Faktoren, die in unterschiedlicher Gewichtung in das Analyse-Ergebnis einfließen - darunter die zentrale Lage in einer attraktiven Wohngegend, die hohe Nachfrage nach Wohnraum in Bremen-Mitte bei gleichzeitig geringem Wettbewerb im Projektumfeld, das plausible Planungskonzept samt vorliegender Baugenehmigung sowie die solide Kalkulation.

Analysekriterien

AA Markt

750

AA Standort

750

A Bauvorhaben

670

A Wirtschaftlichkeit

568

Markt

Insgesamt verzeichnet der Geschosswohnungsbau in Bremen seit 2012 einen rasanten Anstieg der Fertigstellungen und Genehmigungszahlen, bei gleichzeitig starkem Anstieg der Nachfrage nach Wohnraum im Stadtgebiet. Speziell der Stadtteil Ostertor mit seiner vielfältigen Infrastruktur ist ein nachgefragter Wohnstandort. Aufgrund des hohen Anteils an attraktiven Altbauten ist im Stadtteil Ostertor kaum Neubauaktivität zu verzeichnen. Der Wettbewerb am Immobilienmarkt für Eigentumswohnungen ist entsprechend gering. Die Lage und der Wohnungsmix im Projekt sprechen eine breite Zielgruppe von Eigennutzern und Kapitalanlegern an.
Score: 750
Gewichtung: 15,00 %

Standort

Der Standort ist sehr gut als Wohnstandort geeignet und besticht u.a. durch sein attraktives Umfeld, seine wohnaffine Infrastruktur, den Weserblick und die gute Anbindung an den Individual- und öffentlichen Nahverkehr. Die zentrale Lage unweit der Bremer Altstadt und Innenstadt ist eine besondere Stärke des Projektstandorts. Durch die nur einseitige Straßenbebauung und die unmittelbar erreichbare Grünanlage der Osterdeichwiesen besteht eine hohe Wohnqualität. Zwar sind aufgrund des Verkehrsaufkommens am Osterdeich gewisse Beeinträchtigungen durch Straßenlärm vorhanden. Dieser Aspekt wird jedoch durch die übrigen positiven Lagemerkmale mehr als ausgeglichen.
Score: 750
Gewichtung: 10,00 %

Bauvorhaben

Das bereits erschlossene und klar geformte Projektgrundstück ist für die geplante Bebauung gut geeignet. Ebenfalls ist positiv zu beurteilen, dass die Baugenehmigung für das Vorhaben bereits vorliegt. Die Angaben zur Bruttogrund-fläche und zur Wohnfläche sowie die Anzahl der Wohneinheiten sind plausibel. Durch die Blockrandbebauung ergeben sich, wie auch in Altbauten typisch, vereinzelt Bereiche ohne Tageslicht, hauptsächlich in Fluren und Bädern. Die vielfältige Nutzung des Untergeschosses mit Technik-, Wohn- und Parkbereichen führt zu einer verhältnismäßig kleinen Tiefgarage. Insgesamt ist das Planungs- und Grundrisskonzept jedoch angesichts der Rahmenbedingungen als gelungen zu beurteilen.
Score: 670
Gewichtung: 25,00 %

Wirtschaftlichkeit

In der Regel sind Eigentumswohnungen in zentraler Bremer Lage bei Fertigstellung beziehungsweise kurz danach vollständig abverkauft. Das verdeutlicht das hohe Absorptionspotential des Marktes und belegt die hohe Nachfrage nach Neubauwohnungen in zentralen Lagen. Die Ertragsplanung des Projektentwicklers ist angesichts der sehr guten Marktlage realistisch. Bei den Kosten kalkuliert der Projektentwickler sogar etwas konservativer als die Sachverständigen. So entsteht nach Kalkulation des Entwicklers eine Projektrendite von ca. 10,2 Prozent, die Sachverständigen gehen sogar von einer leicht höheren Rendite aus. Bereits jetzt liegen zahlreiche Reservierungsanfragen für die Wohnungen vor.
Score: 568
Gewichtung: 50,00 %

Analysekonzept
 

Das Finanzierungsprojekt wird wie alle unsere Projekte in einem eigens von Engel & Völkers Capital für die Finanzierung von Bauvorhaben und Grundstücken entwickelten, einzigartigen Konzept mit einer Vielzahl an starken Partnern analysiert.

Die oben dargestellte Projekteinschätzung wurde von EVC Crowdinvest GmbH alleinverantwortlich verfasst. Diese basiert auf dem Expertenwissen des Netzwerkes an den zahlreichen von Engel & Völkers bearbeiteten Standorten sowie auf der Expertise von etablierten Partnern wie dem Immobilienbewertungs- und Marktforschungsunternehmen bulwiengesa appraisal GmbH, dem Beratungsunternehmen Drees & Sommer sowie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Roever Broenner Susat Mazars.

Diese Projekteinschätzung dient ausschließlich der Information und ist keine Investitionsempfehlung.

Logo Engel & Völkers Capital

Logo Bulwien Gesa Appraisal

Logo Mazars

Logo Drees und Sommer

Der Plattformbetreiber prüft jedes Finanzierungsprojekt lediglich unter Berücksichtigung zuvor definierter Kriterien. Die Veröffentlichung eines Projektes auf der Seite stellt keine Investitionsempfehlung dar. Der Plattformbetreiber beurteilt nicht die Bonität des Projektinhabers oder des Projektentwicklers. Er überprüft auch nicht die von diesem zur Verfügung gestellten Unterlagen und Informationen auf ihre Richtigkeit, ihren Wahrheitsgehalt, ihre Vollständigkeit oder ihre Aktualität. Die auf der Plattform veröffentlichten Informationen zu einem Projekt erheben nicht den Anspruch alle zur eigenständigen Beurteilung der Investitionsentscheidung notwendigen Informationen zu umfassen. Investoren sollten die Möglichkeit nutzen, sich fachkundig beraten zu lassen und auf weitere unabhängige Quellen zurückzugreifen.

Finanzierung

Finanzierungsgarantie: Die Finanzierung dieses Projekts wird garantiert. Engel & Völkers Capital und unsere institutionellen Partner beteiligen sich mit mindestens 10% der Crowdinvestingsumme. Kommt zudem weniger Geld durch die Crowd zusammen als angestrebt, erhöhen wir unseren Finanzierungsanteil entsprechend.

Projektkalkulation

Kosten3)

Gesamtinvestitionskosten 6.098.000 €
    Grundstück - Kauf 2.004.020 €
    Herrichtung und Erschließung 150.000 €
    Baukosten, Außenanlagen und Ausstattung  2.323.900 €
    Baunebenkosten ohne Finanzierungskosten 500.000 €
    Finanzierungskosten 586.000 €
    Marketing / Vertrieb 280.000 €
    Sonstige Kosten 254.080 €

Erlöse3)

Geplante Erlöse (gesamt)4)      6.798.000 €
    Erw. Ø-Preis pro m² 5.500 €/
    Erw. VK-Preis je Tiefgaragen-Stellplatz 38.500 €

Aktuelle VK-Preise Bremen gemäß Analyse

VK-Preise Wohnungen (Ø) 5.300 €/m² 
VK-Preise Wohnungen (Spanne) 4.600 - 5.700 €
Prognostizierter Preis je Stellplatz 35.000 €

Mittelherkunft

Eigenkapital 200.000 €   3,3 %
Mezzanine-Kapital inkl. Crowdinvesting  1.870.000 € 30,7 %
Fremdkapital (Ankauf) 1.558.000 € 25,5 %
Fremdkapital (Hochbau)5)  2.470.000 € 40,5 %

Gesamt

6.098.000 €

100 %

Mittelherkunft für die Finanzierung des Projekts Autal-Villen

Das gesamte Projektvolumen für die Weserblick-Apartments beträgt rund 6.098.000 Euro.

Insgesamt 1.870.000 Euro Mezzanine-Kapital werden über die Crowd sowie Engel & Völkers Capital und institutionelle Partner finanziert. 200.000 Euro bringt der Projektentwickler als Eigenkapital ein. Zusätzlich bürgt der Geschäftsführer persönlich als Sicherheit für die über die Crowd finanzierte Summe im Rahmen einer nachrangigen selbstschuldnerischen Höchstbetragsbürgschaft über 400.000 Euro.

Für den Ankauf des Grundstücks wurde des Weiteren Fremdkapital in Höhe von 1.558.000 Euro aufgenommen. Damit sind die Anschaffungskosten gedeckt und für Planungs- und Entwicklungsmaßnahmen stehen weitere freie Mittel zur Verfügung. Zur Finanzierung der Hochbauphase plant der Projektentwickler zusätzliches Fremdkapital in Höhe von 2.470.000 Euro aufzunehmen.

Aktuell sind in der Finanzplanung keine Erträge aus dem frühzeitigen Abverkauf der Wohnungen eingeplant. Sollten sich die Wohnungen wie erwartet schnell verkaufen, würden dem Projektentwickler frühzeitig Kaufpreise - entsprechend dem Baufortschritt gemäß Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) - zufließen. Diese könnten dann gegebenenfalls zur vorzeitigen Ablösung von Finanzierungsdarlehen genutzt werden.

Zahlungsfluss

Zinsfluss

Hinweis zur Tilgung: Eine vorzeitige Tilgung des Darlehens ist bei diesem Projekt möglich. In einem solchen Fall ist der Darlehensnehmer aber trotzdem verpflichtet, die vereinbarten Zinszahlungen zu leisten und zusammen mit der Tilgung an die Crowdinvestoren auszuzahlen.


Dokumente


Projektentwickler

Logo Projektentwickler

Profil

Die JB Immobilien GmbH ist Teil der Firmengruppe JB, die Wohn- und Gewerbeimmobilien entwickelt und optimiert. Der Schwerpunkt liegt auf Immobilien in Norddeutschland, insbesondere in der Region Bremen und im angrenzenden Niedersachsen. 

Die JB Immobilien GmbH wurde 2013 gegründet, das erste Unternehmen der Firmengruppe JB bereits 1998. Zur Firmengruppe JB gehören neben der JB Immobilien GmbH unter anderem die JB Baubetreuungs GmbH und die JB Investment GmbH & Co. KG.

In den vergangenen 20 Jahren wurden in der Firmengruppe JB über 50 Objekte mit mehr als 300 Wohn- und Gewerbeeinheiten gebaut, gekauft, zum Teil weiterentwickelt und wieder verkauft. 

Beispiele Referenzprojekte

JB-Referenz Stuhr-Brinkum

Projekt Stuhr-Brinkum, Bremer Straße 50

  • Projektvolumen ca. 3 Mio. Euro
  • Objekt mit insgesamt 24 Wohneinheiten
  • 3- und 4-Zimmer-Wohnungen
  • Nach Ausbau 2015 erfolgreicher Verkauf an Eigennutzer und Kapitalanleger
  • Insgesamt 120 Wohneinheiten in Stuhr-Brinkum gebaut und verkauft

JB-Referenz Lamgemarkstrasse

Wohn- und Geschäftshaus Bremen, Langemarckstraße

  • 2013 Kauf eines Wohn- und Geschäftshauses mit 26 Wohnungen und 4 Gewerbeeinheiten, Carports und Tiefgarage
  • Sanierung: Heizung, Tiefgarage, Wärmedämmung, Dach
  • Ausbau Dachgeschoss mit vier Wohnungen
  • Mieteinnahmen deutlich gesteigert und Objekt in Bestand übernommen. Wert auf aktuell ca. 2,5 Mio Euro erhöht

Ansprechpartner

Jens Breuer Geschäftsführender Gesellschafter JB Immobilien GmbH

Jens Breuer
Geschäftsführender Gesellschafter der JB Immobilien GmbH

Jens Breuer ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der JB Immobilien GmbH sowie der gesamten Firmengruppe JB. In der Gruppe werden mehr als zehn Immobilienobjekte mit einem Volumen von ca. 13 Mio. Euro gehalten. 

Das erste Unternehmen der Gruppe, die JB Baubetreuungs GmBH, gründete Jens Breuer 1998, zunächst unter dem Namen family-bau Baubetreuung. Der Schwerpunkt der von Jens Breuer betreuten und entwickelten Immobilienprojekte liegt in der Einzugsregion um Bremen.

Sie sind auch am Kauf einer Eigentumswohnung interessiert?

Sie wollen nicht ausschließlich per Crowdinvesting in die Weserblick-Apartmens investieren, sondern können sich auch vorstellen, eine Eigentumswohnung in Bremen am Osterdeich zu kaufen? Dann wenden Sie sich gerne an die Gerlach Investments + Properties GmbH für detaillierte Informationen.

Tel.: +49 (0)421 / 375 985
E-Mail: info@gerlach-invest.de
Ihre Ansprechpartner: Diedrich Gerlach und Johannes Bickmeyer

Emittent & Anbieter

JB Immobilien GmbH 

Obernstraße 60
28832 Achim
Deutschland
 


Ergänzende Ausführungen

1)   Die Nachrangsicherheiten unterliegen ebenfalls einem qualifizierten Rangrücktritt. Das bedeutet, dass die Geltendmachung von Forderungen im Rahmen der Nachrangsicherheiten nur insoweit möglich ist, sofern der qualifizierte Nachrang der Forderungsdurchsetzung gegen den Emittenten und/oder den Bürgen nicht entgegensteht. Ungeachtet der Bestellung der Nachrangsicherheiten ist das Investmentangebot demnach mit Risiken verbunden. Weitere Informationen finden Sie in den Vertragsunterlagen sowie in dem Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB).
2)   Bei den angegebenen Zahlen handelt es sich um Planwerte des Projektentwicklers. Dennoch sind die zukünftigen Größen aller Wohnungen zu diesem Zeitpunkt nicht sicher vorhersagbar, es können sich Abweichungen ergeben.
3)   Bei den angegebenen Zahlen handelt es sich um Planwerte des Projektentwicklers für die Wohnungen entsprechend aktueller Erwartungen. Dennoch sind zukünftige Werte nicht sicher vorhersagbar, bei Kosten und Erträgen können sich demnach Abweichungen ergeben.
4)   Erlöse über alle Wohnungen und Stellplätze vor Steuern.
5)   Geplante Finanzierung für den Hochbau. Abschluss des Finanzierungsvertrags wird in Kürze erwartet.

Bildnachweise: 
©EVC Crowdinvest GmbH; ©Google Earth

Sie haben Fragen?

FAQ

Finden Sie Antworten auf allgemeine Fragen zum Immobilien-Crowdinvesting, zur Online-Geldanlage und den Projekten.

Über uns

Erfahren Sie mehr über das Unternehmen Engel & Völkers Capital und die Crowdinvesting-Plattform.

Kontakt

So erreichen Sie uns telefonisch oder per Mail. Sehen Sie, wann Sie uns auf Veranstaltungen persönlich treffen können.