Zins p.a. Monate Finanzierungsziel
5,7 % 23 2.270.000 
Anlageklasse
AA
A
B
C
Finanzierung
erfolgreich
100,00 %
Crowd 2.270.000 

Urban Living Charlottenburg

Bestandsgebäude und Micro-Apartments in Berlin


PROJEKTFILM


Lage

Berlin
Charlottenburg-Wilmersdorf

Projekt-Icons

Finanzierungszweck

Bestand & Projektentwicklung
 

Projekt-Icons

Nutzungsart

Wohnen
 

Projekt-Icons

Zins

5,7 %
p.a.

Projekt-Icons

Tilgung

endfällig

Projekt-Icons

Laufzeit bis

27. September
2021

Gesetzlicher Risikohinweis:
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Mehr Informationen

Für diese Vermögensanlage besteht keine Prospektpflicht.
Dargestellte Innenansichten sollen es Investoren ermöglichen sich eine gute Vorstellung vom Objekt zu machen. Diese können aber vom späteren Design abweichen.

Projekt

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick

  • Feste Verzinsung: 5,7 % p.a. sofort ab Geldeingang
  • Laufzeit bis 27. September 2021 (ca. 23 Monate)
  • Besichert durch nachrangige Gesamtgrundschuld auf das Projektgrundstück.1) Darüber hinaus hat der Gesellschafter haftendes Eigenkapital i.H.v. mindestens 350.000 Euro in die Projektgesellschaft eingebracht. 
  • Neubau eines Apartmenthauses mit insgesamt 51 Micro-Apartments sowie 18 Tiefgaragenstellplätzen und geringfügige Sanierung eines Bestandsgebäudes mit insgesamt 25 Wohnungen, zwei Einzelhandels- und zwei Büroflächen
  • Zentrale Lage in Berlin-Charlottenburg, wenige hundert Meter von den U-Bahnhöfen Sophie-Charlotte-Platz und Bismarckstraße entfernt
  • Lokaler Projektentwickler mit umfangreichem Track Record

Fassade Bestandsgebäude

Fassade Bestandsgebäude

Wohnzimmer Beispiel

Wohnzimmer Bestand - Beispiel

Projektbeschreibung

In der Berliner Bismarckstraße 63/64 im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf wird ein Bestandsgebäude mit 25 Mietwohnungen sowie zwei Einzelhandels- und zwei Büroflächen geringfügig saniert. Auf dem hinteren Grundstücksteil wird ein sechsgeschossiger Neubau mit 51 Micro-Apartments und einer Tiefgarage mit 18 Stellplätzen errichtet. 

Am Bestandsgebäude werden ab Herbst 2019 Sanierungsarbeiten an Treppenhaus und Fassade vorgenommen, um dieses anschließend an einen Globalinvestor zu veräußern. Auf dem dahinter liegenden Areal entstehen nach der Grundstücksteilung 51 Ein-Zimmer-Apartments. Bis auf die Eckwohnungen im 1. bis 4. Obergeschoss verfügen alle Einheiten über einen Balkon oder eine Terrasse. In jedem Geschoss befinden sich auch jeweils vier barrierefreie Apartments. Außerdem gehören zum Apartmenthaus noch ein gemeinschaftlicher Concierge-Service, ein Waschsalon sowie ein Fitnessraum dazu. 

Bis zum Herbst 2021 sollen die Micro-Apartments komplett fertiggestellt sein. Sie sollen im Einzelvertrieb an Kapitalanleger und Selbstnutzer verkauft werden, auf Wunsch bereits komplett möbliert.2)

Eckdaten

Gesamt-Grundstücksfläche   ca. 1.716 m²
Bestandsgebäude
Nutzfläche ca. 1.986 m²
Anzahl Wohneinheiten  25
Gewerbeeinheiten 4
Neubau
Wohnfläche ca. 1.270 m²
Anzahl Micro-Apartments 51
Tiefgaragenplätze 18

Micro-Apartments (Neubau)

Apartmenttyp     Größe3)
Apartment 1  ca. 28 m²
Apartment 2  ca. 22 m²
  Apartment 3  ca. 26 m²
Apartment 4  ca. 27 m²
Apartment 5  ca. 26 m²
Apartment 6  ca. 33 m²
  Apartment 7  ca. 29 m²
Apartment 8  ca. 28 m²
Apartment 9  ca. 34 m²
Gesamt  ca. 253 m²
  

Apartmenttyp Größe3)
Apartment (10; 19; 28; 37)    je ca. 21 m²
Apartment (11; 20; 29; 38)    je ca. 18 m²
Apartment (12; 21; 30; 39)    je ca. 22 m²
Apartment (13; 22; 31; 40)    je ca. 25 m²
Apartment (14; 23; 32; 41)    je ca. 23 m²
Apartment (15; 24; 33; 42)    je ca. 29 m²
Apartment (16; 25; 34; 43)    je ca. 22 m²
Apartment (17; 26; 35; 44)    je ca. 23 m²
Apartment (18; 27; 36; 45)    je ca. 29 m²
Gesamt je Geschoss    ca. 212 m²

Apartmenttyp Größe3)
Apartment 46    ca. 25 m²
Apartment 47    ca. 24 m²
Apartment 48    ca. 26 m²
Apartment 49    ca. 28 m²
Apartment 50    ca. 32 m²
Apartment 51    ca. 29 m²
Gesamt    ca. 164 m²

Fassade Neubau

Fassade Neubau

Wohnküche Beispiel

Wohnküche Neubau - Beispiel


Lage

Osterdeichweisen

Makrolage: 
Berlin

Jährlich zieht es immer mehr Menschen in die Hauptstadt. Grund für das stetige Bevölkerungswachstum Berlins ist unter anderem die hervorragende Wohn- sowie Freizeitqualität, eine der höchsten Europas. Laut Immobilien-Experten soll die 3,6 Mio. Einwohner große Metropole bis 2030 um etwa 7,5 % wachsen. 

Derzeit kann der Bedarf an neuem Wohnraum in der Hauptstadt durch fertiggestellte Bauprojekte nicht gedeckt werden, wodurch die Mieten in den vergangenen Jahren stark anstiegen. Besonders gefragt sind kleine City-Apartments für Studenten, Young Professionales sowie Pendler, da die Zahl der Beschäftigten in Berlin in den nächsten Jahren weiter zunehmen wird. 
 

Mikrolage: 
Charlottenburg-Wilmersdorf

Charlottenburg-Wilmersdorf ist ein gutbürgerlicher Bezirk in Berlin mit hoher Lebensqualität. Der rund 338.900 Einwohner starke Stadtteil in der City West ist der Standort von internationalen Unternehmen sowie Bildungseinrichtungen wie der renommierten Technischen Universität Berlin, aber auch vom größten Opernhaus der Hauptstadt, der Deutschen Oper in der Bismarckstraße. 

Aufgrund der attraktiven Lage ist Charlottenburg-Wilmersdorf eine gefragte Wohngegend mit zahlreichen Naherholungsorten, beispielsweise dem weitläufigen Schlosspark Charlottenburg, aber auch dem innerstädtischen Lietzensee mit dazugehöriger Parkanlage. 
 

Infrastruktur

Die Bismarckstraße verfügt über eine sehr gute Infrastruktur: Ärzte, Apotheken und verschiedene Bildungs- und Einzelhandelsangebote sind zu Fuß oder mit dem Fahrrad schnell erreicht. In unmittelbarer Nähe des Projektstandorts befindet sich die Wilmersdorfer Straße, eine beliebte Fußgänger-Einkaufsstraße, mit einer Vielzahl an Geschäften. 

Entlang der weitläufigen Bismarckstraße befinden sich außerdem verschiedene internationale Restaurants und Cafés mit einem breiten gastronomischen Angebot. Für verschiedene Freizeitaktivitäten bieten sich die nahegelegenen Park- und Grünanlagen wie der weitläufige Schlossgarten Charlottenburg an.  
 

Verkehrsanbindung

Die Bismarckstraße verbindet den Kaiserdamm mit der Straße des 17. Juni und ist verkehrstechnisch gut angebunden: Wenige Fußminuten vom Grundstück entfernt befinden sich die U-Bahnhöfe Sophie-Charlotte-Platz und Bismarckstraße – die U-Bahnlinie 2 verkehrt zum Beispiel über den Potsdamer Platz. 

Der S-Bahnhof Charlottenburg ist fußläufig etwa fünf Gehminuten vom Projektgrundstück entfernt und die Technische Universität am Ernst-Reuter-Platz ist in etwa zehn Minuten mit dem öffentlichen Nahverkehr erreicht. Eine Fahrt zum Berliner Hauptbahnhof oder zum Flughafen Tegel dauert sowohl mit dem Auto als auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln weniger als eine halbe Stunde. 
 

Entfernungen:

U-Bhf. Sophie-Charlotte-Platz (U2)          ca. 250 m
U-Bhf. Bismarckstraße (U2/U7) ca. 450 m
Deutsche Oper ca. 650 m
Lietzenseepark ca. 750 m
S-Bahnhof Charlottenburg ca. 850 m
Schloss Charlottenburg ca. 1,1 km
Stadtautobahn A 100 ca. 1,2 km
Technische Universität Berlin    ca. 2,2 km
Messe Berlin ca. 4,1 km
Berlin Hauptbahnhof ca. 5,9 km
Flughafen Berlin-Tegel ca. 6,3 km

Kartenansicht


Analyse

AA 800 – 700
A 699 – 550
581
B 549 – 400
C 399 – 250
wird nicht finanziert 249 – 0

Zusammenfassung der Analyse: Die Gesamtbewertung des Projekts ergibt sich aus verschiedenen Faktoren, die in unterschiedlicher Gewichtung in das Analyse-Ergebnis einfließen - darunter die hohe Nachfrage nach Wohnraum bei gleichzeitig vergleichsweise geringem Wettbewerb im Projektumfeld, die hervorragende Lage in einer gut angebundenen Wohngegend, das plausible Planungskonzept mit Baugenehmigungsfreistellung sowie die realistische Kalkulation.

Analysekriterien

AA Markt

770

AA Standort

775

B Bauvorhaben

468

B Wirtschaftlichkeit

542

Markt

Durch ein anhaltend positives Bevölkerungswachstum besteht in Berlin ein hoher Bedarf an Wohnraum, wodurch die Kaufpreise vor allem in zentralen Stadtteilen wie Charlottenburg-Wilmersdorf steigen. Mit dem Anstieg der Beschäftigtenzahlen in den letzten fünf Jahren erhöhte sich auch der Anteil der Einpersonenhaushalte auf mittlerweile mehr als 50 %. Obwohl das Marktinteresse für Micro-Apartments wächst, herrscht derzeit im Projektumfeld vergleichsweise geringer Wettbewerb. Insgesamt besitzt das Bauvorhaben sehr gute Marktchancen.
Score: 770
Gewichtung: 15,00 %

Standort

Die Bismarckstraße ist als Wohnstandort hervorragend geeignet. Das Projektgrundstück liegt in einem belebten Wohngebiet innerhalb des Stadtrings. Durch die Nähe zu den U-Bahnhöfen Sophie-Charlotte-Platz und Bismarckstraße sowie zur Stadtautobahn A 100 ist die Verkehrsanbindung als sehr gut zu bewerten. Ein umfangreiches Nahversorgungsangebot befindet sich in der nahegelegenen Wilmersdorfer Straße. Außerdem verfügt das Projektumfeld über zahlreiche Bildungs- und Kultureinrichtungen.
Score: 775
Gewichtung: 10,00 %

Bauvorhaben

Das rechteckige Baugrundstück ist klar strukturiert und erschlossen. Für das Bauvorhaben ist seitens des Bauamts keine Baugenehmigung erforderlich. Die Flächenaufteilung für den Neubau mit Micro-Apartments ist plausibel und für die Nutzung geeignet. Positiv zu bewerten ist der Bau einer Tiefgarage mit 18 Stellplätzen, da das Angebot an Parkmöglichkeiten am Standort gering ist. Der Zeitplan von etwa 23 Monaten für die Bau- und Sanierungsarbeiten beider Bauvorhaben wird als ambitioniert, aber umsetzbar eingeschätzt.
Score: 468
Gewichtung: 25,00 %

Wirtschaftlichkeit

Die Kalkulation für das geplante Neubauprojekt sowie für die Sanierung von Fassade und Treppenhaus des Bestandsgebäudes ist nachvollziehbar. Die Planung eines zeitnahen Globalverkaufs des Bestandgebäudes an einen Investor sowie ein Einzelverkauf der Micro-Apartments sind plausibel.² Die vom Projektentwickler angenommenen Preisspannen bei einem Verkauf sind marktkonform. Sollten die Baukosten durch Unvorhersehbares höher ausfallen als geplant, ist durch die zusätzlich anfallenden Kosten auch ein Szenario mit geringeren Erträgen möglich, wodurch der Gewinn geschmälert werden könnte.
Score: 542
Gewichtung: 50,00 %

Analysekonzept
 

Das Finanzierungsprojekt wird wie alle unsere Projekte in einem eigens von Engel & Völkers Capital für die Finanzierung von Bauvorhaben und Grundstücken entwickelten, einzigartigen Konzept mit einer Vielzahl an starken Partnern analysiert.

Die oben dargestellte Projekteinschätzung wurde von EVC Crowdinvest GmbH alleinverantwortlich verfasst. Diese basiert auf dem Expertenwissen des Netzwerkes an den zahlreichen von Engel & Völkers bearbeiteten Standorten sowie auf der Expertise von etablierten Partnern wie dem Immobilienbewertungs- und Marktforschungsunternehmen bulwiengesa appraisal GmbH, dem Beratungsunternehmen Drees & Sommer sowie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Roever Broenner Susat Mazars.

Diese Projekteinschätzung dient ausschließlich der Information und ist keine Investitionsempfehlung.

Logo Engel & Völkers Capital

Logo Bulwien Gesa Appraisal

Logo Mazars

Logo Drees und Sommer

Der Plattformbetreiber prüft jedes Finanzierungsprojekt lediglich unter Berücksichtigung zuvor definierter Kriterien. Die Veröffentlichung eines Projektes auf der Seite stellt keine Investitionsempfehlung dar. Der Plattformbetreiber beurteilt nicht die Bonität des Projektinhabers oder des Projektentwicklers. Er überprüft auch nicht die von diesem zur Verfügung gestellten Unterlagen und Informationen auf ihre Richtigkeit, ihren Wahrheitsgehalt, ihre Vollständigkeit oder ihre Aktualität. Die auf der Plattform veröffentlichten Informationen zu einem Projekt erheben nicht den Anspruch alle zur eigenständigen Beurteilung der Investitionsentscheidung notwendigen Informationen zu umfassen. Investoren sollten die Möglichkeit nutzen, sich fachkundig beraten zu lassen und auf weitere unabhängige Quellen zurückzugreifen.

Finanzierung

Finanzierungsgarantie: Die Finanzierung dieses Projekts wird garantiert. Engel & Völkers Capital und unsere institutionellen Partner beteiligen sich mit mindestens 10% der Crowdinvestingsumme. Kommt zudem weniger Geld durch die Crowd zusammen als angestrebt, erhöhen wir unseren Finanzierungsanteil entsprechend.

Projektkalkulation

Kosten4)

Gesamtinvestitionskosten 15.650.625 €
    Grundstückskauf 9.435.000 €
    Herrichtung & Erschließung 150.000 €
    Bauwerk / Baukonstruktion 3.645.000 €
    Außenanlagen   50.000 €
    Ausstattung  50.000 €
    Baunebenkosten   695.000 €
    Finanzierungskosten 1.015.625 €
    Sonstige Kosten  610.000 €

Erlöse Bestandsgebäude4)

Geplante Erlöse (gesamt)5)      7.500.000 €
    Erw. Ø-Preis pro m² (ohne Stellplätze) 3.800 €/

Erlöse Neubau4)

Geplante Erlöse (gesamt)5)      11.245.000 €
    Erw. Ø-Preis pro m² (ohne Stellplätze) 8.500 €/
    Erw. VK-Preis je Garagen-Stellplatz 25.000 €

Prognostizierte Werte gemäß Analyse

VK-Preise Micro-Apartments (Ø)  8.500 €/

Mittelherkunft

Eigenkapital 350.000 €   2,2 %
Mezzanine-Kapital inkl. Crowdinvesting  2.500.000 € 16,0 %
Fremdkapital  7.750.000 € 49,5 %
Erwarteter Kapitalzufluss aus Wohnungsabverkauf gemäß MaBV 5.050.625 € 32,3 %

Gesamt

15.650.625 €

100 %

Das Projektvolumen für die geringfügige Sanierung des Bestandsgebäudes und den Neubau beträgt 15.650.625 Euro.

Insgesamt 2.500.000 Euro Mezzanine-Kapital werden über die Crowd sowie Engel & Völkers Capital und institutionelle Partner finanziert. 350.000 Euro bringt der Projektentwickler als Eigenkapital ein. Zudem wird Fremdkapital in Höhe von 7.750.000 Euro aufgenommen. 5.050.625 Euro werden aus dem Abverkauf der Apartments erwartet, wobei die Kaufpreise entsprechend dem Baufortschritt gemäß Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) fällig werden.

Zahlungsfluss

Zinsfluss

Hinweis zur Tilgung: Eine vorzeitige Tilgung des Darlehens ist bei diesem Projekt möglich. In einem solchen Fall ist der Darlehensnehmer aber trotzdem verpflichtet, die vereinbarten Zinszahlungen zu leisten und zusammen mit der Tilgung an die Crowdinvestoren auszuzahlen.


Projektentwickler

Logo Projektentwickler REP Holding

Profil

Die Real Estate Partners Holding AG (REP Holding AG) ist auf die Projektentwicklung von Wohn-, Gewerbe- und Büroimmobilien sowie den Ankauf und die anschließende Sanierung von Bestandsgebäuden in attraktiven Stadtlagen spezialisiert. 

Gemeinsam verfügt das Management der REP Holding AG über rund 30 Jahre Erfahrung in der Projektentwicklung und realisierte bereits mehr als 1.743 Büro- und Wohneinheiten mit einer Gesamtfläche von rund  64.000 m², die gekauft, weiterentwickelt sowie veräußert wurden. 

Die REP Projekt I GmbH ist eine von drei 100%-igen Tochtergesellschaften der REP Holding AG.

Referenzprojekte

Die REP Holding AG hat unter eigens dafür gegründeten Projektgesellschaften in Berlin einige Wohnprojekte erfolgreich realisiert, von denen wir Ihnen hier eine kleine Auswahl präsentieren.

Berlin

Projekt "L85"

  • gute Wohnlage in der City West im Bezirk Berlin-Charlottenburg
  • 63 moderne und hochwertige Micro-Apartments mit Wohnflächen von 19 bis 31 m²
  • zum Gebäude gehört ein Concierge-Service, ein Fitnessraum und ein Waschsalon

Berlin

Projekt "Luise11"

  • attraktive Apartments und Penthouses in Dahlem Dorf
  • 11 Wohneinheiten mit Wohnungsgrößen zwischen 20 und 150 m² 
  • hochwertige Ausstattung sowie ein dazu buchbares Möblierungspaket 

Weitere Referenzprojekte

Greifswald
Single-Apartments Greifswald

Single-Apartments

Ludwigshafen
Neue Hofgärten am Rhein Ludwigshafen

Neue Hofgärten am Rhein

Düsseldorf

Wohncampus Himmelgeist


Ansprechpartner

Jens Breuer Geschäftsführender Gesellschafter JB Immobilien GmbH

René Bimmler
Vorstand REP Holding AG und Geschäftsführer der REP Projekt I GmbH  

René Bimmler ist Vorstandsvorsitzender der REP Holding AG und verantwortet unter anderem die erfolgreiche Entwicklung und den Vertrieb des Projekts „Urban Living Charlottenburg" in der Berliner Bismarckstraße 63/64.
 
Bis zu seinem Wechsel in die Immobilienwirtschaft war René Bimmler unter anderem als selbstständiger Finanz- und Versicherungsberater tätig. Ab 2014 war der studierte Immobilienwirt rund fünf Jahre für die in Berlin ansässige CG Gruppe AG unter anderem als Referent für Projekt- und Grundstücksakquise beziehungsweise Ankauf tätig. Seit Anfang 2019 ist René Bimmler Mitglied im Vorstand der REP Holding AG.


Emittent & Anbieter

REP Projekt I GmbH 

Bundesallee 28
10717 Berlin
Deutschland
 


Ergänzende Ausführungen

1) Die Nachrangsicherheiten unterliegen ebenfalls einem qualifizierten Rangrücktritt. Das bedeutet, dass die Geltendmachung von Forderungen im Rahmen der Nachrangsicherheiten nur insoweit möglich ist, sofern der qualifizierte Nachrang der Forderungsdurchsetzung gegen den Emittenten nicht entgegensteht. Ungeachtet der Bestellung der Nachrangsicherheiten ist das Investmentangebot demnach mit Risiken verbunden. Weitere Informationen finden Sie in den Vertragsunterlagen sowie in dem Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB).
2) Die tatsächliche Vertriebsart ist für den Neubau mit Micro-Apartments zum aktuellen Zeitpunkt nicht endgültig festgelegt. Grundsätzlich ist sowohl ein Globalverkauf als auch Einzelvertrieb denkbar. Nach aktueller Erkenntnis scheinen im Einzelvertrieb höhere Kaufpreise erzielbar, daher wird dieser aktuell präferiert. Vom Projektentwickler wird unter Berücksichtigung von Risikogesichtspunkten die wirtschaftlichere Variante umgesetzt.

3)   Bei den angegebenen Zahlen handelt es sich um Planwerte des Projektentwicklers. Dennoch sind die zukünftigen Größen aller Wohnungen zu diesem Zeitpunkt nicht sicher vorhersagbar, es können sich Abweichungen ergeben.
4)   Bei den angegebenen Zahlen handelt es sich um Planwerte des Projektentwicklers für die Wohnungen entsprechend aktueller Erwartungen. Dennoch sind zukünftige Werte nicht sicher vorhersagbar, bei Kosten und Erträgen können sich demnach Abweichungen ergeben.
5)   Erlöse über alle Wohnungen und Stellplätze vor Steuern.

Bildnachweise: ©EVC Crowdinvest GmbH; ©REP Projekt I GmbH 

Sie haben Fragen?

FAQ

Finden Sie Antworten auf allgemeine Fragen zum Immobilien-Crowdinvesting, zur Online-Geldanlage und den Projekten.

Über uns

Erfahren Sie mehr über das Unternehmen Engel & Völkers Capital und die Crowdinvesting-Plattform.

Kontakt

So erreichen Sie uns telefonisch oder per Mail. Sehen Sie, wann Sie uns auf Veranstaltungen persönlich treffen können.