Zins p.a. Monate Finanzierungsziel
5,9 % 23 1.450.000 
Anlageklasse
AA
A
B
C
Finanzierung
erfolgreich
100,00 %
Crowd 1.450.000 

Seepark Dahme-Spreewald

Ferienwohnungen in Groß Köris bei Berlin  


PROJEKTFILM

Lage

Brandenburg
Groß Köris bei Berlin

Projekt-Icons

Finanzierungszweck

Projekt-
entwicklung

Projekt-Icons

Nutzungsart

Wohnen
 

Projekt-Icons

Zins

5,9 %
p.a.

Projekt-Icons

Tilgung

endfällig

Projekt-Icons

Laufzeit bis

30. September
2021

Gesetzlicher Risikohinweis:
Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Mehr Informationen

Für diese Vermögensanlage besteht keine Prospektpflicht.
Dargestellte Visualisierungen entsprechen dem aktuellen Planungsstand und sollen es Investoren so ermöglichen, sich eine gute Vorstellung vom geplanten Projekt zu machen. Sie können aber vom späteren Design abweichen.


Projekt

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick

  • Feste Verzinsung: 5,9 % p.a. sofort ab Geldeingang
  • Laufzeit bis 30. September 2021 (ca. 23 Monate)
  • Besichert durch eine nachrangige Gesamtgrundschuld auf das Projektgrundstück.1)  Darüber hinaus hat der Gesellschafter haftendes Eigenkapital i.H.v. mindestens 200.000 Euro in die Projektgesellschaft eingebracht.
  • Ferienanlage mit insgesamt 24 Apartments in zwei Häusern in Groß Köris bei Berlin
  • Naturnahe Lage mit guter Anbindung an Berlin und Königs Wusterhausen
  • Geplante Bauzeit: ca. 18 Monate
  • Auf Wohn- und Ferienimmobilien spezialisierter Projektentwickler, mit dem Fokus auf dem Berliner Süden und den angrenzenden Teil Brandenburgs  
Vogelperspektive Seepark

Vogelperspektive

Balkonaussicht

Balkonansicht - Beispiel

Inneneinrichtung Seepark - Beispiel

Inneneinrichtung - Beispiel


Projektbeschreibung

Am Klein Köriser See bei Berlin entstehen auf dem Grundstück Straße nach Königs Wusterhausen 4 insgesamt 24 Ferienapartments in zwei Neubauten. Die Drei- oder Vier-Zimmer-Apartments im Erdgeschoss erhalten eine Terrasse, die Wohnungen im Obergeschoss verfügen jeweils über einen großzügigen Balkon. Durch die Ausrichtung nach Südwesten hat man aus fast allen Wohnungen Seeblick. Zu jeder der ca. 87 bis 115 m² großen Wohnungen gehört mindestens ein Kfz-Stellplatz.2) Vom Grundstück aus ist ein Zugang zum Klein Köriser See mit einer gemeinschaftlich nutzbaren Bootsanlegestelle und einer Badeplattform geplant. 

Das Projekt umfasst den Abriss der bestehenden Gebäude bis auf das Kellergewölbe und den anschließenden Neubau zweier Häuser mit dazugehöriger Bootsanlegestelle und Badeplattform sowie 36 Außenstellplätzen. Das Grundstück wurde vom Projektentwickler bereits erworben. 

Der Rückbau der Bestandsgebäude hat bereits begonnen und soll Ende Februar 2020 abgeschlossen sein. Der Baubeginn für den ersten Bauabschnitt ist nach Erhalt der Baugenehmigung für spätestens März 2020 geplant. Die Fertigstellung wird Ende September 2021 erwartet.  

Verkauft werden die Wohnungen an Kapitalanleger, die von Renditen durch die Vermietung ihrer Immobilie als Ferienwohnung profitieren wollen, sowie an Selbstnutzer, die sie ganzjährig als Zweitwohnsitz nutzen können. Der Projektentwickler geht von einem Verkauf der Seepark-Wohnungen noch vor Fertigstellung aus. Hintergrund für diese Annahme ist der schnelle Vertrieb von zehn an das Grundstück grenzenden Einfamilienhaus-Baugrundstücken, die Anfang 2018 innerhalb von nur zwei Monaten von ihm veräußert wurden. 

Eckdaten

Grundstücksfläche ca. 10.074 m²
Wohnfläche ca. 2.322 m²
Häuser 2
Geschosse 2
Wohnungen 24
Außenstellplätze 36

Ausstattung

  • Fliesen und Laminatböden 
  • bodentiefe Duschen
  • Fußbodenheizung
  • Markisen (Obergeschosse)
  • z.T. elektrische Rolläden

Lage

Stadtbild

Makrolage:
Dahme-Spreewald

Der Landkreis Dahme-Spreewald in Brandenburg grenzt an den Südosten Berlins. Auf einer Fläche von mehr als 2.200 km² bietet die Region einen hohen Freizeit- und Erholungswert. Gleichzeitig ist insbesondere der Berlin-nahe Teil des Landkreises aufgrund seiner hohen Lebensqualität beliebt bei Pendlern, die in Berlin arbeiten, aber nicht in der Großstadt wohnen wollen. 

Charakteristisch für die Region ist ihre Fülle an Wäldern und Seen, die Touristen aus ganz Deutschland anzieht. Bekannt ist das Gebiet insbesondere durch den Spreewald, der für den Naturschutz überregionale Bedeutung besitzt und als Biosphärenreservat geschützt ist. Der Spreewald ist eine der beliebtesten Urlaubsregionen in Brandenburg.

Mikrolage:
Groß Köris

Das Grundstück zeichnet sich durch die Lage direkt am Klein Köriser See aus und ist von Wäldern und vereinzelten Wohngebäuden umgeben. Es befindet sich in der Siedlung Neubrück, die zum Ortsteil Klein Köris gehört. Somit gehört das Grundstück zur Gemeinde Groß Köris inmitten des Naturparks Dahme-Heidesee.

Die Gegend rund um das Grundstück ist bei Wanderern und Wassersportlern beliebt. Mit dem Boot gelangt man vom Klein Köriser See über den angrenzenden Hölzernen See zur Dahme-Wasserstraße. Sie ist eine bei Bootsbesitzern beliebte, gut befahrene Bundeswasserstraße, von der ausgehend man Berlin, die Elbe sowie die Ostsee erreichen kann.  

Infrastruktur

Groß Köris verfügt über eine etablierte Infrastruktur. In der Gemeinde gibt es mehrere Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und verschiedene Dienstleister wie eine Postfiliale, eine Bank und eine Apotheke.

Ein breiteres Angebot an Einkaufs- und Dienstleistungsmöglichkeiten bietet die rund 15 km entfernte Stadt Königs Wusterhausen, die direkt vom Grundstück aus per Bus erreichbar ist.

Mehrere Vereine in der Gemeinde, beispielsweise der Wasserski und Wakeboard Köris e.V., bieten verschiedene Freizeitangebote am und auf dem Klein Köriser See an. 

Verkehrsanbindung

Das Grundstück liegt ca. 15 km südlich von Königs Wusterhausen entfernt an der Bundesstraße B 179. Die Fahrtzeit ab Berlin beträgt mit dem Auto je nach Stadtbezirk etwa 20 bis 60 Minuten. In weniger als zehn Minuten ist die Autobahn A13 über die Anschlussstelle Groß Köris erreichbar.  

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dauert die Fahrt vom Berliner Alexanderplatz zum Projektstandort inklusive Umsteigen etwa 70 Minuten: Etwa 45 Minuten benötigt die Regionalbahn bis Groß Köris, von hier aus fährt der Bus 727 noch etwa 15 Minuten. Alternativ steigt man bereits in Königs Wusterhausen in den Bus um.

Die Linie 727, die zwischen Königs Wusterhausen und Teupitz verkehrt, hält unmittelbar am Grundstück an der Bushaltestelle Lübbener Chaussee.

In Königs Wusterhausen besteht mit der S46 auch eine Anbindung an das Berliner S-Bahnnetz.

Entfernungen:

Sielwall-Faehre

Bushaltestelle Lübbener Chaussee ca. 100 m
Klein Köris ca. 1,6 km
Groß Köris, Bahnhof ca. 6,6 km
Königs Wusterhausen ca. 15,2 km
Lübben (Spreewald) ca. 38,3 km
Berlin - Hauptbahnhof ca. 54,5 km

Kartenansicht


Analyse

AA 800 – 700
A 699 – 550
556
B 549 – 400
C 399 – 250
wird nicht finanziert 249 – 0

Zusammenfassung der Analyse: Die Gesamtbewertung des Projekts ergibt sich aus verschiedenen Faktoren, die in unterschiedlicher Gewichtung in das Analyse-Ergebnis einfließen – darunter die weiter steigenden Preise für Neubau-Wohnungen im Marktumfeld, der hohe Freizeit- und Erholungswert des unweit von Berlin gelegenen Standortes, der auf die Region spezialisierte Projektentwickler und die realistische Kalkulation. 

Analysekriterien

A Markt

690

AA Standort

760

B Bauvorhaben

441

B Wirtschaftlichkeit

533

Markt

Die Kaufpreise für Neubau-Eigentumswohnungen im Landkreis Dahme-Spreewald haben sich seit 2015 fast verdoppelt. Sie liegen im Durchschnitt bei aktuell etwa 3.600 Euro/m². Projekte in sehr guten Lagen erzielen Preise von bis zu 4.200 Euro/m². Immobiliensachverständige rechnen bis mindestens 2023 mit weiterhin steigenden Preisen für den Landkreis sowie für die Stadt Königs Wusterhausen. Nachfrage besteht sowohl für kleinere als auch für größere Wohnungen. Der Wettbewerb im Projektumfeld ist gering.
Score: 690
Gewichtung: 15,00 %

Standort

Der Projektstandort am Klein Köriser See im Naturpark Dahme-Heideseen liegt unweit von Berlin in einer beliebten Urlaubsregion in Brandenburg. Die Gegend bietet einen hohen Freizeit- und Erholungswert. Trotz des nahen Flughafens Berlin-Schönefeld ist das ruhige Projektumfeld nicht von Fluglärm betroffen. Das erweiterte Standortumfeld bietet ausreichend Infrastruktureinrichtungen. Parkmöglichkeiten werden im Rahmen des Projekts geschaffen. Zusammenfassend bietet der Mikrostandort sehr gute Rahmenbedingungen für das geplante Projekt.
Score: 760
Gewichtung: 10,00 %

Bauvorhaben

Der Grundstückszuschnitt ist für die geplante Nutzung geeignet, das Grundrisskonzept ist schlüssig. Die geplanten Wohnungsgrößen mit drei oder vier Zimmern werden am Markt nachgefragt. Die Erschließung der oberen Wohnungen erfolgt über eine Außentreppe. Der Zeitplan für den Bau ist realistisch, wenngleich ambitioniert. Es liegt noch keine Baugenehmigung vor, mit einer zügigen Erteilung ist jedoch zu rechnen.
Score: 441
Gewichtung: 25,00 %

Wirtschaftlichkeit

Insgesamt ist die Kalkulation als solide zu bezeichnen: Der Projektentwickler setzt etwas geringere Kosten an als die Sachverständigen. Bei den Erträgen kalkuliert er dagegen sogar etwas konservativer. Um einen Kostenpuffer u.a. für Preissteigerungen zu erhalten, wurden Rückstellungen gebildet. So ist auch in einem Szenario mit leicht höheren Kosten und leicht niedrigeren Erträgen die Wirtschaftlichkeit gegeben. Durch Marktveränderungen kann der Projektentwicklergewinn schwanken.
Score: 533
Gewichtung: 50,00 %

Analysekonzept
 

Das Finanzierungsprojekt wird wie alle unsere Projekte in einem eigens von Engel & Völkers Capital für die Finanzierung von Bauvorhaben und Grundstücken entwickelten, einzigartigen Konzept mit einer Vielzahl an starken Partnern analysiert.

Die oben dargestellte Projekteinschätzung wurde von EVC Crowdinvest GmbH alleinverantwortlich verfasst. Diese basiert auf dem Expertenwissen des Netzwerkes an den zahlreichen von Engel & Völkers bearbeiteten Standorten sowie auf der Expertise von etablierten Partnern wie dem Immobilienbewertungs- und Marktforschungsunternehmen bulwiengesa appraisal GmbH, dem Beratungsunternehmen Drees & Sommer sowie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Roever Broenner Susat Mazars.

Diese Projekteinschätzung dient ausschließlich der Information und ist keine Investitionsempfehlung.

Logo Engel & Völkers Capital

Logo Bulwien Gesa Appraisal

Logo Mazars

Logo Drees und Sommer

Der Plattformbetreiber prüft jedes Finanzierungsprojekt lediglich unter Berücksichtigung zuvor definierter Kriterien. Die Veröffentlichung eines Projektes auf der Seite stellt keine Investitionsempfehlung dar. Der Plattformbetreiber beurteilt nicht die Bonität des Projektinhabers oder des Projektentwicklers. Er überprüft auch nicht die von diesem zur Verfügung gestellten Unterlagen und Informationen auf ihre Richtigkeit, ihren Wahrheitsgehalt, ihre Vollständigkeit oder ihre Aktualität. Die auf der Plattform veröffentlichten Informationen zu einem Projekt erheben nicht den Anspruch alle zur eigenständigen Beurteilung der Investitionsentscheidung notwendigen Informationen zu umfassen. Investoren sollten die Möglichkeit nutzen, sich fachkundig beraten zu lassen und auf weitere unabhängige Quellen zurückzugreifen.

Finanzierung

Finanzierungsgarantie: Die Finanzierung dieses Projekts wird garantiert. Engel & Völkers Capital und unsere institutionellen Partner beteiligen sich mit mindestens 10 % der Crowdinvestingsumme. Kommt zudem weniger Geld durch die Crowd zusammen als angestrebt, erhöhen wir unseren Finanzierungsanteil entsprechend.

Projektkalkulation

Kosten3)

Gesamtinvestitionskosten 5.868.579 €
    Grundstück - Kauf 67.863 €
    Herrichtung & Erschließung 1.044.661 €
    Bauwerk / Baukonstruktion 2.827.916 €
    Technische Anlagen  255.850 €
    Baunebenkosten (ohne Finanzierungskosten) 453.092 €
    Finanzierungskosten 506.440 €
    Sonstige Kosten (Gesellschaft, Vertrieb etc.) 649.216 €
    Unvorhergesehenes 63.541 €

Erlöse3)

Geplante Erlöse (gesamt)4)      7.116.453 €
    Erw. Ø-Preis pro m² (Wohnungen) 3.024 €/
    Erw. VK-Preis Spanne (Wohnungen) 2.840 - 3.216 €/m²
    Erw. VK-Preis je Außenstellplatz 3.000 €

Aktuelle VK-Preise gemäß Analyse

    Aktuelle VK-Preise Wohnungen (Ø) 3.250 €/m² €
    Aktuelle VK-Preise Wohnungen (Spanne) 3.000 - 3.500 €
    Aktuelle VK-Preise Außenstellplätze (Ø) 8.000 €

Mittelherkunft

Eigenkapital  205.694 € 3,5 %
Mezzanine-Kapital inkl. Crowdinvesting   1.600.000 € 27,3 %
Erwarteter Kapitalzufluss aus Wohnungsabverkauf gemäß MaBV 4.062.885 € 69,2 %

Gesamt

5.868.579 €

100 %

Das gesamte Projektvolumen für den Seepark Dahme-Spreewald beträgt 5.868.579 Euro. Davon werden 1.600.000 Mio. Euro als Mezzanine-Kapital über die Crowd sowie Engel & Völkers Capital und institutionelle Partner finanziert. 205.694 Euro bringt der Projektentwickler als Eigenkapital ein. 

4.062.885 Euro werden aus dem Abverkauf der Apartments erwartet, wobei die Kaufpreise entsprechend dem Baufortschritt gemäß Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV) fällig werden.

Für die über die Crowd finanzierte Summe wird eine nachrangige Gesamtgrundschuld auf das Projekt-Grundstück eingetragen. Wird eine Wohnung verkauft, wird die Grundschuld für die Wohnung gelöscht, nachdem der Kaufpreis gezahlt wurde. Die Grundschuld für die Crowd wird von einem Treuhänder gehalten.1) 

Zahlungsfluss

Zinsfluss

Hinweis zur Tilgung: Eine vorzeitige Tilgung des Darlehens ist bei diesem Projekt möglich. In einem solchen Fall ist der Darlehensnehmer aber trotzdem verpflichtet, die vereinbarten Zinszahlungen zu leisten und zusammen mit der Tilgung an die Crowdinvestoren auszuzahlen.


Projektentwickler

Logo Projektentwickler

Profil 

Die Seepark Klein Köris GmbH wurde im April 2019 zur Realisierung des Bauvorhabens "Seepark Dahme-Spreewald" gegründet. Im Fokus des Unternehmens stehen die Projektplanung, die Umsetzung des Projekts als Bauträger sowie der Verkauf der Ferienwohnungen. 

Ansprechpartner

Klaus Schulz
Projektleiter Seepark Klein Köris GmbH

Klaus Schulz verantwortet als Projektleiter die Entwicklung, den Bau und den Vertrieb der Ferienwohnungen im Seepark Dahme-Spreewald. Seit 2016 ist er bei der BL Brandenburgische Liegenschaften GmbH (BL) als Grundstücksentwickler tätig, unter anderem für das Seepark-Projekt.

Zuvor arbeitete Klaus Schulz für die Märkische Bau- und Bodenentwicklungsgesellschaft mbh. Hier verantwortete er mehr als zehn Jahre die Umwandlung von Baugrundstücken und größeren Brachflächen zu Bebauungsplangebieten, inklusive anschließender Erschließung des Baugebietes und der Errichtung von Einfamilien- und Doppelhäusern. Hierzu zählt unter anderem die "Ortskernerweiterung Niederlehme" mit mehr als 40.000 m² Baufläche. 

Zu Beginn seiner Karriere war der gelernte Maschinenbau-Techniker und Industriemechaniker-Meister mehrere Jahre für ein international aufgestelltes Unternehmen in Australien und Afrika tätig, bevor er 1992 in die Immobilienbranche wechselte. 

Referenzprojekte

Vom Management der Seepark Klein Köris GmbH wurden unter anderem die folgenden Projekte verantwortet und erfolgreich abgeschlossen:

Referenz Deulstrasse Berlin

Berlin - Deulstraße
  • Neubau von zwei Mehrfamilienhäusern
  • Teilung nach WEG
  • ca. 1.600 m² Wohnfläche
  • 2014 bis 2016 

Königs Wusterhausen - In den Höfestücken
  • Bebauungsplan
  • komplette Erschließungsanlagen, Straßenbau, Bau von Einfamilienhäusern
  • ca. 42.000 m²
  • 2005 bis 2012

Dresden Weimarische Straße
Referenz Seepark

Kernsanierung
Mehrfamilienhaus

Görlitz Grüner Graben

Kernsanierung & Dachgeschossneubau

Görlitz Leipziger Straße

Kernsanierung & Dachgeschossneubau


Dokumente

Emittent & Anbieter

Seepark Klein Köris GmbH   

Straße nach Königs Wusterhausen 4
15746 Groß Köris
Deutschland

Ergänzende Ausführungen

1)  Die Nachrangsicherheiten unterliegen ebenfalls einem qualifizierten Rangrücktritt. Das bedeutet, dass die Geltendmachung von Forderungen im Rahmen der Nachrangsicherheiten nur insoweit möglich ist, sofern der qualifizierte Nachrang der Forderungsdurchsetzung gegen den Emittenten nicht entgegensteht. Ungeachtet der Bestellung der Nachrangsicherheiten ist das Investmentangebot demnach mit Risiken verbunden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Vertragsunterlagen sowie dem Vermögensanlagen-Informationsblatt (VIB).
2) Bei den angegebenen Zahlen handelt es sich um Planwerte des Projektentwicklers. Dennoch sind die zukünftigen Größen aller Wohnungen sowie die Zahl der Stellplätze zu diesem Zeitpunkt nicht sicher vorhersagbar, es können sich Abweichungen ergeben.
3) Bei den angegebenen Zahlen handelt es sich um Planwerte des Projektentwicklers für die Wohnungen entsprechend aktueller Erwartungen. Dennoch sind zukünftige Werte nicht sicher vorhersagbar, bei Kosten und Erträgen können sich demnach Abweichungen ergeben.
4) Erlöse vor Steuern.

Bildnachweise: ©EVC Crowdinvest GmbH; ©Seepark Klein Köris GmbH


Sie haben Fragen?

FAQ

Finden Sie Antworten auf allgemeine Fragen zum Immobilien-Crowdinvesting, zur Online-Geldanlage und den Projekten.

Über uns

Erfahren Sie mehr über das Unternehmen Engel & Völkers Capital und die Crowdinvesting-Plattform.

Kontakt

So erreichen Sie uns telefonisch oder per Mail. Sehen Sie, wann Sie uns auf Veranstaltungen persönlich treffen können.